Merkels Reaktion auf die Wahldebakel von Meck-Pomm und Berlin: Ich mach nun mal alles falsch. Na und?

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Jürgen Fritz

18,99 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern und 17,6 Prozent in Berlin. Innerhalb weniger Jahrzehnte ist die ehemalige 40+x-Prozent-Partei im Tal der Tränen angekommen, schafft nicht einmal die Hälfte der früheren Ergebnisse. Und was sagt die CDU-Vorsitzende und amtierende Regierungschefin am Tag nach der Berlin-Wahl zu diesen katastrophalen Ergebnissen?

Merkels Antwort – Versuch einer Paraphrasierung

Ja, ich habe seit vielen Jahren große Fehler gemacht. Ja, ich gebe zu, ich bin in diesem Amt vollkommen überfordert und der Aufgabe nicht gewachsen. Na und? Ich bin gewählt und bleibe Kanzlerin. Von da kriegt mich auch keiner weg.

Denkt ihr etwa, ich habe mich über all die Jahre in diese Machtposition hochgekämpft, um sie freiwillig wieder herzugeben, nur weil ich geistig völlig überfordert bin?

Außerdem ist doch da gar keiner, der mir gefährlich werden könnte. Wer soll es denn sonst machen außer mir, ihr Schlaumeier?

Ja, ich werde jetzt kleine Korrekturen…

Ursprünglichen Post anzeigen 635 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s