Warum Wissen und Realitätssinn wichtig sind

Von Jürgen Fritz

Denn Wissen selbst ist Macht. (Francis Bacon) – Nichtwissen macht nichts, erzeugt unrealistische Erwartungen, mithin hohes Enttäuschungspotenzial, befähigt nicht, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und Veränderungen herbeizuführen.

0574d37d2493438841a271b1e4e881e6

Schlechtes Informiert-sein führt nicht selten zu unrealistischen (falschen) Erwartungen. Falsche Erwartungen führen nicht selten zu Enttäuschungen. Enttäuschungen führen oftmals zur Resignation. Resignation lähmt und führt dazu, dass Menschen es gar nicht mehr versuchen, die Zustände zu verändern. Genau das könnte von bestimmten Kreisen auch gewollt, ihnen zumindest aber nicht ungelegen sein: unwissende Untertanen.

Ergo: Wissen und Realitätssinn sind etwas Positives, Unwissenheit und Abkoppelung von der Realität dagegen oftmals kontraproduktiv. Wer etwas bewirken und zum Positiven hin verändern will, muss zunächst den Status quo erkennen, noch besser: die Zusammenhänge verstehen, um zu wissen, wo er den Hebel ansetzen kann und um eine realistische Erwartungshaltung aufbauen zu können, was in welchem Zeitraum möglich ist.

*

Lesen Sie hier:

**

Bild: Porträt von Francis Bacon. Frans Pourbus (1617), Łazienki-Palast Warschau, gemeinfrei.

***

Spendenbitte: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie diesen Blog und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Warum Wissen und Realitätssinn wichtig sind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s