Facebook sperrt den Account von Jürgen Fritz für 24 Stunden wegen Kritik am Islam

Von Jürgen Fritz

Heiko Maas und die Seinen haben erneut zugeschlagen und den Account von Jürgen Fritz für 24 Stunden gesperrt, weil er es wagte, detailliert aufzuzeigen, inwiefern die islamische Weltanschauung und Lehre dem Grundgesetz und der freiheitlich-demokratischen Grundordnung widerspricht und daher ein Islamausübungsverbot unumgänglich ist, wenn man die eigene Verfassung ernst nimmt.

zensiert (2)

Islamkritik in Deutschland nicht nur nicht erwünscht, sondern untersagt

Facebook hat heute Nachmittag meinen Account für 24 Stunden gesperrt, weil ich auf Facebook im Rahmen eines Kommentars einen Text einstellte, ich welchem ich detailliert aufzeigte und erläuterte, warum ein Islamausübungsverbot sich zwingend aus dem Grundgesetz ergibt, da die islamische Weltanschauung und Lehre der freiheitlich-demokratischen Grundordnung fundamental widersprechen. Dem Text war ein Link zu meinem Artikel auf „The European“ angefügt: Warum ich den Islam ablehne.

Facebook ist nicht die erste Plattform, die mich zensiert

Facebook ist nicht die erste elektronische Kommunikationsplattform, die mich insbesondere wegen Islamkritik Repressalien spüren lässt. Letztes Jahr hat wize.life, wo ich in der Themenwelt als Autor weit über 100 Artikel zu allen möglichen Themen veröffentlicht hatte, mich zunächst systematisch von der Plattform weggemobbt, um dann am 12. Januar dieses Jahres sogar meinen Account ohne Vorwarnung und ohne Ankündigung vollkommen zu löschen, so dass ich nicht mehr alle meine Artikel sichern konnte. Und das Ganze obschon ich dort gar nichts mehr geschrieben hatte. Alleine das Existieren meines Kontos auf wize.life in Verbindung mit den Publikationen meiner neuen Artikel auf Philosophia perennis, Tichys Einblick und anderswo würden für Unruhe auf der Plattform sorgen, die nicht länger geduldet würde, teilte man mir mit.

Die Begründung, welche man mir damals zukommen ließ, lautete: Von mir bzw. durch meine Aktivitäten würde eine kontinuierliche Störung der Gemeinschaft der wize.life Plattform ausgehen. Dies hätte zur Folge, dass ein extrem hoher betrieblicher Aufwand durch mich bzw. meine Aktivitäten ausgelöst würde, den wize.life so nicht länger dulden könne. Weitere Korrespondenz zu diesem Fall werde es von der wize.life-Seite aus nicht geben. Siehe hierzu den Artikel:  Linksgrüne Hetzjagd? – wize.life löscht den Account von Jürgen Fritz.

Prikk.world, Philosophia perennis und Epoch Times berichten bereits über meine Sperrung

Vielen Dank an Naftali Neugebauer und David Berger, die auf prikk.world Neuerliche Zensur auf Facebook wegen Kritik am Islam bzw. auf Philosophia perennis bereits über meine jetzige Facebook-Sperrung berichten: Islamkritik als Verbrechen: Facebook-Scharia sperrt den Account von Jürgen Fritz und auch an Epoch Times: Facebook-Sperren: „Islamkritik in Deutschland nicht nur nicht erwünscht, sondern untersagt“.

Nachricht an meine Facebook-Freunde

Ich kann mich zwar noch in Facebook einloggen und sehe, was dort geschrieben wird, kann auch persönliche Nachrichten empfangen, diese aber nicht beantworten und öffentlich sowieso nichts mehr schreiben, auch nichts mehr liken. Ich bin also nicht blind und taub, sondern nur absolut mundtot gemacht. Ganz lieber Gruß und vielen Dank für eure Unterstützung! I’ll be back.

Schlussbemerkung

Sollte es Voodoo-Zauber (schwarze Magie), Steinigungen, Genitalverstümmelungen von kleinen Kindern und den Islam in 500 Jahren noch immer geben, dann hat nicht nur die Aufklärung, dann hat die Menschheit als Ganzes versagt.

*

Lesen Sie hier

**

Literaturempfehlungen zum Thema Islamausübungsverbot

***

Spendenbitte: Wenn Sie diesen Blog und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

Advertisements

8 Kommentare zu „Facebook sperrt den Account von Jürgen Fritz für 24 Stunden wegen Kritik am Islam

  1. Schweinerei!!! Gibt es Protestresolutionen etc., die man unterstuetzen kann? Mache ich sofort mit. Am besten waere eine Demo vor einer Facebookniederlassung. Gibt es sowas in D?

    Gefällt mir

  2. Vor gut 2000 Jahren wurden zigtausende (!) Menschen gekreuzigt … – EINER schaffte es hervorzustechen … um nach Jahrhunderte andauernden, erbitterten Verfolgung … zu einer Staatsreligion … aufzusteigen.

    Aus „böse“ wurde gut …

    Im Heute wird der Islam „gut“.

    Für wen auch immer …

    Juden hatten einen rachsüchtigen Jahwe, , Christen einen Gott der Nächstenliebe, Mohamed war ein Krieger.

    Ein Schritt vor – zwei zurück.
    Alles andere als ein Fortkommen der Mensch-Werdung im schöpferischen Sinn.

    All die vielen Gedankengänge zwischen den knappen Worten muß ich einem Menschen wie J. Fritz sicher nicht erklären. …

    „Es wird sich alles historisch entwickeln“ sagt eine Freundin – und ich weiß das sie recht hat.

    Was mich jedoch nicht beruhigt.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich werde jetzt mal persönlich.

    Stolz !!! schenkte ich meinem Kind (Tochter) die – religiöse – FREIHEIT !
    Keine Taufe … usw.

    Und was macht das Kind ? Es maschiert mit 27 Lenzen in eine Moschee und konvertiert zum Islam.
    Weil ein Mourad so TOLL ist …

    Daran knabber ich HART !!!

    Dabei ist mir dieser Mourad nicht mal unsympathisch, offensichtlich Hin und Her gerissen zwischen den Kulturen.

    Was für eine UNHEILige Zeit … wird – wieder mal – zubereitet ?!?

    Gefällt 1 Person

  4. Ein Fach im Kühlschrank… für Halal-Fleisch.
    Im Ramadan … Nachts keine Ruhe.

    Wir lieben !!! unser Kind ❣️

    Der Islam ist längst im KERN , der „deutschen“ Familie (!) angekommen – ob es uns gefällt – oder nicht.

    Und was machen “ unsere “ Kirchen“ ? ?

    Gefällt 1 Person

  5. Ja, dieses Kind kam schon zweimal (!) zurück ins Nest …
    Gefällt weder Kind noch Elten so richtig.

    Scheint aber zur Regel zu werden – Notgedrungen.

    Gefällt mir

  6. Islam-Kritik geht gar nicht !
    Haben die kirchlichen Führer vergessen wie erbittert bisher der Islam bekämpft wurde ?!?
    Und nun sollen sich die christlichen Schafe des Herren …

    … …

    „Gegendert“ ergeben ?

    Wie passt “ sexuelle Früherziehung“ und Islam zusammen?

    PRIMA !!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s