Aphorismus Nr. 5: Das Sozialismus-Prinzip

 

Von Jürgen Fritz

Wie lauten das SPD- und das Die Linke-Prinzip?

maracaibo-110257_960_720 (2)

Das SPD-Prinzip: Lasst uns großzügig sein mit dem Geld der anderen.

Das Die Linke-Prinzip: Egal was die SPD fordert, lasst und immer doppelt so viel fordern. So kriegen wir immer 5 bis 10 Prozent, üben permanenten Druck auf die SPD aus, noch großzügiger mit dem Geld der anderen zu sein, und wenn wir eines Tages unerwartet an die Regierung kommen, machen wir uns schnell vom Acker oder ruinieren die Gesellschaft vollends.

*

Lesen Sie hier

**

Bild: Pixabay, CC0 Public Domain

***

Spendenbitte: Wenn Ihnen dieser Aphorismus gefallen hat, Sie diesen Blog und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s