Jürgen Fritz Blog hat erstmals über 100.000 Leser im Monat

Von Jürgen Fritz

Der rasante Anstieg von Jürgen Fritz Blog setzt sich auch im Mai fort. Erstmals konnte der Blog mehr als 100.000 Leser im Monat verzeichnen (115.429).

2017-05 (2)

Explodierende Leserzahlen seit Januar

Waren es 2015 im Schnitt nur 8 bis 9 Leser im Monat, so fanden 2016 zumindest 700 – 800 monatlich den Weg auf meinen Blog. Im Jahr 2017 explodieren die Leserzahlen aber förmlich. Im Januar wurde nicht nur der vier-, sondern auch gleich der fünfstellige Bereich geknackt. Und im Mai jetzt erstmals der sechsstellige.

  • Januar: 11.091
  • Februar: 21.865
  • März: 26.824
  • April: 66.305
  • Mai: 115.429

Jürgen Fritz Blog überholt Jüdische Rundschau und Steinhöfel, in Deutschland auch prikk.world

Im weltweiten Ranking konnte mein Blog Ende März erstmals in die Top-eine-Million vorstoßen. Anfang Mai lag er auf Platz 534.000, nachdem er innerhalb von drei Monaten um fast 1,3 Millionen Plätze gestiegen war.

Inzwischen ist er sogar erstmals in die Top-300.000 vorgestoßen. In Deutschland stieg der Blog seit Anfang Mai von 19.500 auf 11.963. Die Jüdische Rundschau online und steinhoefel.com konnten überholt werden, im deutschen Ranking auch prikk.world.

  • Epoch Times: 10.086, Deutschland: 407
  • Journalistenwatch: 29.047, Deutschland: 929
  • Philosophia perennis: 38.966, Deutschland: 1.785
  • The European: 135.984, Deutschland: 8.494
  • prikk.world: 281.070, Deutschland: 15.953
  • Jürgen Fritz Blog: 296.736, Deutschland: 11.963
  • Steinhöfel: 471.391, Deutschland: 19.607
  • Jüdische Rundschau online: 505.662, Deutschland: 24.117
  • peymani.de: 1.415.185, Deutschland: 110.268
  • tatjanafesterling.de: 1.823.371

2017-06-14 (3)

Regelmäßiger Gastautor bei anderen Seiten und Zeitschriften

Daneben erscheinen Texte von mir nach wie vor regelmäßig bei Epoch Times, bei Journalistenwatch, Philosophia perennis, The European und bei prikk.world. Außerdem bei der Richard Dawkins Foundation für Vernunft und Wissenschaft und – was mich ganz besonders freut – in Printform bei HINTERGRUND – Zeitschrift für kritische Gesellschaftstheorie und Politik, der Hauszeitschrift der Gesellschaft für wissenschaftliche Aufklärung und Menschenrechte e.V.

Jürgen Fritz Blog wird inzwischen weltweit gelesen

Für mich selbst überraschend: Mein Blog wird inzwischen in 128 Ländern gelesen. Im Mai kamen von den über 115.000 Lesern:

  • über 99.000 aus Deutschland,
  • mehrere tausend jeweils aus Österreich und der Schweiz,
  • über tausend aus den USA,
  • mehrere hundert jeweils aus: Spanien, Thailand, Italien, Niederlande, Frankreich, Großbritannien, Ungarn und Luxemburg,
  • über hundert aus: Schweden, Dänemark, Polen, Australien, Kanada, Belgien, Griechenland und der Tschechische Republik,
  • jeweils einige zig aus: der Türkei, Irland, Portugal, Brasilien, Philippinen, Norwegen, Kroatien, Russland, Paraguay, Israel, Mexiko, Ägypten, Japan, Dominikanische Republik, Rumänien, Indonesien, Bulgarien, Kenia, Südafrika, Hongkong, Slowenien, Ukraine, Neuseeland, China, Indien, Vereinigte Arabische Emirate, Slowakei, Finnland, Singapur …
  • und ein Leser aus Papua-Neuguinea. 🙂

Verbreitung-2017-05 (2)

Die wachsende Gefahr der Zensur mit zunehmender Reichweite

Je größer meine Reichweite wird, desto mehr werden bestimmte Kreise, die unliebsame Kritiker am liebsten völlig mundtot machen würden, versuchen, mich bei Facebook völlig auszuschalten, da dies der mit Abstand wichtigste Marktplatz ist, um auf meine neuen Publikationen hinzuweisen, quasi das moderne Forum Romanum der Welt. Denn je weniger Personen auf meine Texte aufmerksam werden, desto weniger werden sie gelesen und desto weniger Wirkung können sie entfalten. Die zwei Facebooksperrungen in den letzten Wochen sprechen eine deutliche Sprache.

Dieser Gefahr der von staatlicher Seite aus gelenkten Zensur bin ich mir bewusst. Facebook selbst hat als wirtschaftlich orientiertes Unternehmen ja kein Interesse daran, seine eigenen Kunden zu verprellen. Je größer die Reichweite meiner Texte, desto drastischer dürften die Sanktionen und Repressalien werden. Das geht allen substanziellen Islam- und Regimekritikern so und damit muss auch bei mir gerechnet werden. Die Feinde der Aufklärung sind nicht nur mitten unter uns, sie sind längst in nahezu allen Schlüsselpositionen der Gesellschaft und sie werden alles daran setzen, das Rad der Zeit in bestimmten Bereichen – Rechtsstaatlichkeit, Demokratie, Grund- und Bürgerrechte, Aufklärung – zurückzudrehen. Dem gilt es stand zu halten und dies immer wieder zu thematisieren, immer wieder auf diese Dinge hinzuweisen, solange man dies noch zulässt.

Vielen Dank nochmals an alle meine Leser und ein ganz besonderer Dank an die, die meine Texte aktiv verteilen, um so deren Wirkung zu vergrößern. Das ist von unschätzbarem Wert!

*

Lesen Sie hier

**

Bilder: Wordpress- und Alexa-Screenshot

***

Spendenbitte: Wenn Sie diesen Blog und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

Advertisements

2 Kommentare zu „Jürgen Fritz Blog hat erstmals über 100.000 Leser im Monat

  1. Lieber Herr Fritz,
    Wieder herzlichen Glueckwunsch zu diesem verdienten und hart erarbeiteten Erfolg. So schlimm diese Sperrungen sind – noch mehr bewegt mich die Frage, ob Sie ueberhaupt noch ohne Leibwaechter aus dem Haus gehen koennen. Ich sehe das z. B. An einem AfD-Abgeordneten, der nicht einmal zu den Prominentesten gehoert.

    Gefällt 1 Person

  2. Gratulation zu diesem großartigen Erfolg. Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass alternative Medien mittlerweile solche Reichweiten erreichen können.

    Allerdings finde ich es auch sehr schade, dass wir so abhängig sind von Facebook. Ich frage mich ob es irgend einen Weg gibt, die Leute dauerhaft in der deutschsprachigen Blogosphäre zu binden?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s